Christina Hößl Schützenkönigin

Strahlende Gesichter nach der Proklamation bei den "Andreas Hofer"-Schützen: Im Bild von links Marina April, Günther Hößl, Susanne Kamm, Carola Hößl, Bernd Riedel, Stefanie Müller, Hubert Bächer, Christina Hößl, Richard Ernstberger, Sabrina Hößl, Kerstin Knegten, Schützenmeister Stefan Kraus, Jutta Hößl, vorne von links Niko Fiedler und Verena Kraus. Bild: wro
Lokales
Fuchsmühl
23.10.2015
69
0

Mit der Siegerehrung stand der Schützengesellschaft "Andreas Hofer Fuchsmühl" der Höhepunkt des Jahres ins Haus. Die mit Spannung erwartete Königsproklamation bot dann gleich eine kleine Überraschung.

Wieder einmal war es der Familie Hößl vorbehalten, das Rennen um den Königstitel unter einander auszumachen. Die Königskette geht für ein Jahr an Christina Hößl, die sich mit einem 125-Teiler vor Vater Günther und Schwester Sabrina am treffsichersten zeigte. Mutter Carola musste mit Platz 17 vorlieb nehmen. Die Vorjahreskönigin Kerstin Knegten durfte sich über die traditionelle Knackwurstkette freuen. Knegten landete diesmal nur im hinteren Tabellendrittel.

In der Jugendklasse waren nur zwei Teilnehmer an den Start gegangen. Hier holte sich Stefanie Müller mit einem 90-Teiler vor ihrem Konkurrenten Tobias Thoma den Titel des Jugendkönigs. Auch die scheidende Vorjahreskönigin Sabrina Hößl musste mit den obligatorischen Knackwürsten vorlieb nehmen.

Die neue Schützenliesl der Schützengesellschaft "Andreas Hofer" heißt Christina Hößl. Frisch vermählt musste die bisherige Amtsinhaberin Verena Kraus - nach alter Tradition - das Ehrenamt einer Nachfolgerin übergeben. Die neue, stolze Schützenliesl Christina vereint mit dem Königstitel nun zwei Ehrenämter in der SG "Andreas Hofer".

Beim munteren "Scheibenschießen" gab's gleich mehrere, glückliche Sieger. Die "Lieslscheibe" - gestiftet von der scheidenden Schützenliesl Verena Kraus - sicherte sich Sportkameradin Svenja Ziegler. Die Hochzeitsscheibe, gestiftet vom Brautpaar Verena Kraus und Niko Fiedler, holte sich Günther Hößl. Anlässlich ihrer Silberhochzeit hatten die Eheleute Carola und Günther Hößl eine "Silberhochzeitsscheibe" gestiftet; hier hatte Jungschützin Stefanie Müller die Nase vorne. Richard Ernstbergers Geburtstagsscheibe zum runden 50. gewann Jutta Hößl.

Beim Vereinspokalschießen war Marina April siegreich, vor ihrer Konkurrentin Susanne Kamm, gefolgt von Bernd Riedel, Hubert Bächer und Richard Ernstberger auf den weiteren Rängen.

Schützenmeister Stefan Kraus gratulierte den erfolgreichen Sportschützen und wünschte sich auch künftig eine rege Beteiligung an den sportlichen Veranstaltungen in der Schützengesellschaft "Andreas Hofer".
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.