Dem Schöpfer Dank sagen

Starke Männer des Roten Kreuzes Fuchsmühl trugen die Erntekrone hinauf zur Wallfahrtskirche, wo bereits ein reich dekorierter Erntedankaltar vorbereitet war. Bild: wro
Lokales
Fuchsmühl
06.10.2015
1
0
(wro) Fleißige Helfer hatten eine große Erntekrone vorbereitet, die Mitglieder des BRK am Sonntag - begleitet von Pfarrer Joseph, den Vereinen sowie Buben und Mädchen vom Kinderhaus "Sankt Marien" - durch die Klostergasse zur Wallfahrtskirche trugen. Dort zog ein reich dekorierter Erntedankaltar mit verschiedensten Feld- und Gartenfrüchten die Blicke auf sich.

Pfarrer Joseph erinnerte in seiner kleinen Festansprache an den Schöpfer der schönen Früchte. "Für die Schönheiten der Landschaft und unserer Natur - mit all ihren Früchten - dürfen wir danken", so der Pfarrer. "Wir schulden dem Herrgott wenigstens einen kleinen Dank." Geduld, Vertrauen und Dankbarkeit seien auch Geschenke. "Aber alles im Leben braucht seine Zeit."

Der Seelsorger freute sich beim Erntedanksonntag besonders über die zahlreichen Kinder, die die vordersten Kirchenbänke füllten und mit ihren kleinen Erntekörbchen den großen Erntedankaltar zusätzlich bereicherten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.