Gebete für Verstorbene

Lokales
Fuchsmühl
06.11.2014
4
0
Vielen Bewohnern des Senioren-Servicehauses in Fuchsmühl ist es an Allerheiligen leider nicht mehr möglich, die Gräber ihrer Lieben zu besuchen. Deshalb treffen sie sich im Seniorenheim, um gemeinsam zu gedenken. Auf Anregung von Heimleiter Hans Eckert wurden dieses Jahr erstmals die engsten Angehörigen der Bewohner eingeladen, die seit Allerheiligen 2013 starben. In würdevollem Rahmen wurde miteinander gebetet und gesungen; die Bewohner des Senioren-Servicehauses beteiligten sich gerne an der Gestaltung und die Angehörigen entzündeten für ihre Lieben je eine Kerze.

Ehe alle sich bei einer anschließenden Tasse Tee und etwas Gebäck austauschten und erinnerten, sangen sie zum Abschluss der Andacht das Lied "Von guten Mächten".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.