Gelungenes Maifest des Kinderhauses St. Marien

Gelungenes Maifest des Kinderhauses St. Marien (si) Das Kinderhaus St. Marien in Fuchsmühl hatte am Samstag zum Maifest geladen. Viele Eltern, Omas und Opas sowie weitere Gäste bestaunten die Aufführungen der Kleinen. Einer der Höhepunkte war das Aufstellen eines Maibaums, den die starken Kinder ganz alleine zu Beginn der Aufführungen in den Garten trugen. Mit Liedern und Tänzen erfreuten die Krippen- und Kindergartenkinder ihr Publikum und erhielten dafür kräftigen Applaus. Auch die Musikschulkinder tr
Lokales
Fuchsmühl
12.05.2015
1
0
Das Kinderhaus St. Marien in Fuchsmühl hatte am Samstag zum Maifest geladen. Viele Eltern, Omas und Opas sowie weitere Gäste bestaunten die Aufführungen der Kleinen. Einer der Höhepunkte war das Aufstellen eines Maibaums, den die starken Kinder ganz alleine zu Beginn der Aufführungen in den Garten trugen. Mit Liedern und Tänzen erfreuten die Krippen- und Kindergartenkinder ihr Publikum und erhielten dafür kräftigen Applaus. Auch die Musikschulkinder trugen mit einem Lied, das sie auf einem Glockenspiel begleiteten, zum Gelingen bei. Am Ende, bevor der Maibaum mit Hilfe einiger Väter aufgestellt wurde, sangen die Kinder noch ein Lied zum Mutter- und Vatertag. Auch ein Geschenk hatte jedes Kind für seine Eltern gebastelt. Nach den Aufführungen genossen die Gäste Kaffee und Kuchen, Bratwürste und Steaks. Für die Mädchen und Buben gab es Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto und Kinderschminken. Bild: si
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.