In geselliger Runde Erinnerungen aufgefrischt

In geselliger Runde Erinnerungen aufgefrischt (wg) Der Jahrgang 1974/75 feierte gemeinsam 40. Geburtstag. Das Klassentreffen begann mit einem Gedenkgottesdienst in der Wallfahrtskirche "Maria Hilf". Einer der Teilnehmer war sogar aus Kaiserslautern angereist. Die ehemaligen Schulkameraden gedachten in der heiligen Messe der bereits Verstorbenen. Im "Café Heidi" in Herzogöd folgte der gemütliche Teil. In geselliger Runde wurden Erinnerungen aufgefrischt und zahlreiche Anekdoten aus Schul-, Kinder- und Ju
Lokales
Fuchsmühl
25.10.2014
0
0
Der Jahrgang 1974/75 feierte gemeinsam 40. Geburtstag. Das Klassentreffen begann mit einem Gedenkgottesdienst in der Wallfahrtskirche "Maria Hilf". Einer der Teilnehmer war sogar aus Kaiserslautern angereist. Die ehemaligen Schulkameraden gedachten in der heiligen Messe der bereits Verstorbenen. Im "Café Heidi" in Herzogöd folgte der gemütliche Teil. In geselliger Runde wurden Erinnerungen aufgefrischt und zahlreiche Anekdoten aus Schul-, Kinder- und Jugendzeit erzählt. Bild: wg
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.