Mit Maria auf Herbergssuche

Lokales
Fuchsmühl
17.11.2015
0
0
Der religiöse Volksbrauch des Frauentragens soll auch in diesem Jahr in der Pfarrei gepflegt werden. Dabei wandert eine Statue der schwangeren Maria während der Adventszeit von Haus zu Haus - zur Besinnung und zum Gebet. Wer Maria eine Herberge für eine Nacht geben möchte und mit ihr eine besinnliche Zeit gestalten möchte, kann sich in die Liste beim Marienaltar in der Wallfahrtskirche eintragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.