Sonntag Fastenessen im Jugendheim

Lokales
Fuchsmühl
20.03.2015
0
0
Ganz im Zeichen der Solidarität mit Bedürftigen steht in der Pfarrei Fuchsmühl der fünfte Fastensonntag (22. März). Fleißige Frauen der Pfarrei kochen eine leckere Kartoffelsuppe, die nach dem 10.15-Uhr-Gottesdienst beim Fastenessen im Jugendheim angeboten wird. Die eingehenden freiwilligen Spenden fließen der Misereor-Fastenaktion zu. Sie macht auf die Auswirkungen des sich verändernden Klimas weltweit aufmerksam.

Vor und nach den Gottesdiensten um 8.30 Uhr und um 10.15 Uhr werden in der Wallfahrtskirche und auch beim Fastenessen im Jugendheim Eine-Welt-Waren zum Kauf angeboten. Damit unterstützen die Käufer die Bauern und Arbeiter in armen Ländern. Am Nachmittag findet der Kreuzweg der Jugend zur Kapelle "Maria Frieden" statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Kirche. Die Gestaltung des Kreuzweges übernehmen die Ministranten beziehungsweise die Pfarrjugend. Anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Jugendheim Fuchsmühl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.