SPD Fuchsmühl informiert sich über altersgerechtes Wohnen

SPD Fuchsmühl informiert sich über altersgerechtes Wohnen (fue) Interessante Einblicke in die Welt einer seniorengerechten Wohnung und Technik erhielt eine Delegation des SPD-Ortsvereins Fuchsmühl beim Besuch der Senioren-Musterwohnung des Landkreises im Tirschenreuther Rosenweg. Im Alter ist ein barrierefreies Zuhause lebenswichtig. Vom Treppensteigen über das Kochen bis zum Baden - Tätigkeiten, die lange wie selbstverständlich ausgeübt werden konnten, sind im Alter oft überhaupt nicht mehr oder nur no
Lokales
Fuchsmühl
07.03.2015
1
0
Interessante Einblicke in die Welt einer seniorengerechten Wohnung und Technik erhielt eine Delegation des SPD-Ortsvereins Fuchsmühl beim Besuch der Senioren-Musterwohnung des Landkreises im Tirschenreuther Rosenweg. Im Alter ist ein barrierefreies Zuhause lebenswichtig. Vom Treppensteigen über das Kochen bis zum Baden - Tätigkeiten, die lange wie selbstverständlich ausgeübt werden konnten, sind im Alter oft überhaupt nicht mehr oder nur noch schwer zu bewältigen. Wie man diesbezüglich vorsorgen kann, zeigt die kommunale Beratungsstelle des Landkreises in der Musterwohnung. Dort erklärte Beraterin Anita Busch (links) der Gruppe, welch praktische Hilfsmittel, Möbel und Einrichtungsgegenstände es gibt, die einem das Leben im Alter erleichtern können. Ferner informierte sie über Zuschuss- und Fördermöglichkeiten und über das Prozedere vom Antragsformular bis zum Umbau der eigenen vier Wände. Ortsvorsitzender Udo Fürst (Vierter von links) dankte der Wohnberaterin für die kompetente Information und versprach, diese vorbildliche Einrichtung weiterzuempfehlen. "Man kann nie früh genug fürs Alter vorsorgen", meinte Fürst. Bild: fue
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.