Spenden für die Feuerwehr Fuchsmühl

Spenden für die Feuerwehr Fuchsmühl Hoch erfreut zeigte sich Bürgermeister Wolfgang Braun über Spenden der Firma Bauer für die Freiwillige Feuerwehr Fuchsmühl. Ein Funkmeldeempfänger dient der Verbesserung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr. Sachspenden stellte das Unternehmen für die Toilette in der Fahrzeughalle bereit. Sie war nach mehr als 25 Jahren sanierungsbedürftig. Die Ein- und Umbauarbeiten übernehmen Mitglieder der Feuerwehr in Eigenregie. Das Bild zeigt von links stellvertretenden Kommand
Lokales
Fuchsmühl
21.11.2014
67
0
Hoch erfreut zeigte sich Bürgermeister Wolfgang Braun über Spenden der Firma Bauer für die Freiwillige Feuerwehr Fuchsmühl. Ein Funkmeldeempfänger dient der Verbesserung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr. Sachspenden stellte das Unternehmen für die Toilette in der Fahrzeughalle bereit. Sie war nach mehr als 25 Jahren sanierungsbedürftig. Die Ein- und Umbauarbeiten übernehmen Mitglieder der Feuerwehr in Eigenregie. Das Bild zeigt von links stellvertretenden Kommandanten Christian Höcht, Vorsitzenden Edwin Ulrich, Bürgermeister Wolfgang Braun, Patrick Bauer und Armin Bauer von der Firma Sanitär- und Heizungstechnik Bauer sowie Kommandant Wolfgang Stock. Bild: privat
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.