Traumnote erfüllt mit Stolz

Bewohner und Mitarbeiter des Senioren-Servicehauses freuten sich über die hervorragende Bewertung. Im Bild von links Andreas Neugirg (Leiter Fachbereich), Walter Scherer (Bewohner, Heimbeiratsmitglied), Monika Pöhlmann (stellvertretende Hauswirtschaftsleitung), Claudia Englmann (Pflegedienstleitung), Rainer Bleistein (Heimbeiratsvorsitzender), Karl Thoma (Bewohner, Heimbeiratsmitglied), Edith Urbanczyk (stellvertretende Pflegedienstleitung), Kimberly Starck (Wohnbereichsleitung) und Christine Riedl (Leitung
Lokales
Fuchsmühl
09.10.2015
20
0

Einen Tag lang nahmen die Prüfer vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) im Senioren-Servicehaus Fuchsmühl alles genau unter die Lupe. Das Ergebnis ließ die Verantwortlichen strahlen. Der MDK vergab die Traumnote eins.

Die Prüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung sind bei vollstationären Pflegeeinrichtungen üblich. Dies geschieht, um die Qualität der Pflegeheime zu ermitteln und somit das Wohl der Bewohner sicherzustellen. Bewertet werden die Pflege und medizinische Versorgung, der Umgang mit demenzkranken Bewohnern, die soziale Betreuung und Alltagsgestaltung, das Wohnen, die Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene.

Mit einem Gesamtergebnis von 1,1 liegt das Senioren-Servicehaus (SSH) Fuchsmühl über dem bayernweiten Durchschnitt, der bei 1,3 liegt. Fachbereichsleiter Andreas Neugirg, Pflegedienstleiterin Claudia Englmann und Christine Riedl (Leitung soziale Betreuung) freuten sich mit ihren Mitarbeitern über das hervorragende Ergebnis. Nach der offiziellen Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse dankte der Leiter des Fachbereiches Senioren-Servicehäuser allen Mitarbeitern, "die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, ein solches Resultat zu erzielen". Neugirg: "Wir sind mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden. Der MDK hat uns gegenüber der letzten Prüfung im Vorjahr eine enorme Steigerung und ein erstklassiges Ergebnis bescheinigt."
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.