Was echte Freunde wert sind

Begeistert machten die Kinder beim Bibeltag in Fuchsmühl mit. Sie sangen, bastelten und malten. Unser Bild zeigt das Kindergartenteam mit den Vorschulkindern. Bild: privat
Lokales
Fuchsmühl
03.11.2014
13
0

"Ziemlich beste Freude - Jesus und Petrus" - ein Motto das neugierig machte. Und so war das Interesse am Kinder- und Jugendbibeltag der Pfarreiengemeinschaft Fuchsmühl und Friedenfels enorm.

65 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren folgten der Einladung von Pfarrer Varghese Kanjamala. Anspiele führten die Kinder ins Thema des Bibeltags ein. Gemeinsam mit 16 Betreuerinnen beschäftigten sie sich altersgerecht in sieben Gruppen mit verschiedenen Stationen im Leben des Jüngers Petrus. Da ging es um die Angst beim Sturm auf dem See Genezareth, seine Zweifel, seinen Verrat und seine erneute Berufung durch Jesus Christus.

"Immer bei euch"

Mit den Betreuern konnten die Kinder in der Gruppenarbeit Parallelen zwischen dem Apostel und sich selbst entdecken. Sie dachten über den Wert von Freundschaft nach und beschäftigten sich intensiv mit Angstsituationen und Zweifeln im eigenen Leben und der Zusage von Jesus Christus: "Vertraut auf mich! Ich bin immer bei euch!" Petrus, der sich trotz aller Zweifel zu Christus bekannte, sei zum Fels geworden. Auch uns gelte heute und in Zukunft Jesu Einladung: "Folgt mir nach!" Vertieft haben die Inhalte des Kinderbibeltags erlebnisorientierte Spiele und verschiedenste Bastelarbeiten.

Die Kinder bemalten Holzfische, bastelten Freundschaftsbänder und Schlüsselanhänger ("Fische"), bauten Schiffe. Auch wurden ein Anspiel für den Gottesdienst eingeübt, ein großes Netz geknüpft, eine Leinwand gestaltet und Lieder gesungen.

Leckere Stärkung

Das Küchenteam um Lisl Schraml verwöhnte alle Teilnehmer mit einem leckeren Mittagessen, Obst- und Gemüsetellern und einem großen Kuchenbüfett am Nachmittag. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Gottesdienst, in den die Erfahrungen und kreativen Beiträge des Tages einflossen.

Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Varghese Kanjamala herzlich bei Gemeindereferentin Sabine Schiml für die Ausarbeitung und Hauptorganisation des Kinderbibeltages, bei allen Gruppenbetreuerinnen und den Erzieherinnen des Kinderhauses für die Auseinandersetzung und Umsetzung der verschiedensten Themen, dem Küchenteam, aber auch den fleißigen Kuchenbäckerinnen und der Singgruppe Catiamo unter Leitung von Monika Prüll für die musikalische Gestaltung. Alle Kinderbibeltags-Teilnehmer erhielten zur Erinnerung ein Gruppenbild.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.