Bürgerfest lockt wieder viele Besucher - "Fellow Rovers" sorgten für Stimmung bis in die Nacht
Nach dem Segen eine gesellige Feier

Nur einen einzigen Schlag brauchte Bürgermeister Wolfgang Braun (rechts). Dann rief er "Ozapft is". Nach altem Brauch reichte er die ersten Liter Gerstensaft an Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl (links), seinem Wiesauer Bürgermeisterkollegen und Kreisrat Toni Dutz (Zweiter von rechts), 2. Bürgermeisterin Andrea Hecht (Dritte von rechts) und Ehrenbürger Heinrich Schärl (Vierter von rechts) zum Probieren weiter. Bild: wro
Vermischtes
Fuchsmühl
25.07.2016
51
0

Angenehme Temperaturen, ausgezeichnete Stimmung, Tanz und fetzige Musik, was wünscht man sich für einen Bürgerfestauftakt mehr. Bereits der heitere Start am Samstagabend, hinein in das 5. Fuchsmühler Bürgerfesttreiben, wurde zu einem vollen Erfolg.

Die angenehmen Temperaturen waren sogar wie geschaffen für einen längeren Aufenthalt und zu einer gemeinsamen, musikalischen Zeitreise kreuz und quer durch die Pop-Geschichte. Als kompetente Reisebegleiter hatte man die Mannen von "Fellow Rovers" engagiert. Nach dem Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche, wenige Minuten nach 18 Uhr, ging es endlich los. Mit nur einem einzigen Schlag und einem "Ozapft is" eröffnete Bürgermeister Wolfgang Braun, im Beisein zahlreicher Gäste, Ehrengäste und Markträte das inzwischen zur festen Einrichtung gewordene Bürgerfest.

Die Verkaufsbuden rund um den Rathausplatz waren ständig dicht umlagert, auch das Ketten-Karussell drehte bis in die Abendstunden fleißig seine Runden. Am Rathausplatz und unweit der Mehrzweckhalle sorgten gleich zwei Musikgruppen für fetzige Stimmung. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass die (aller-)letzten Bürgerfestausflügler erst in den späten Abendstunden langsam ihren Heimweg antraten. (ausführlicher Bericht folgt).
Weitere Beiträge zu den Themen: Fellow Rovers (4)Bürgerfest Fuchsmühl (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.