Kinder begleiten beim Bibeltag den barmherzigen Samariter

Vermischtes
Fuchsmühl
03.11.2016
36
0

Fröhliches Kindergeplapper klang den ganzen Tag über durch den Saal. An vielen Tischen wurde gearbeitet, im Chorraum gesungen. Fleißige Hände kochten Tee, bereiteten das gemeinsame Essen vor. Wie alle Jahre im Herbst lockte der Kinderbibeltag der Pfarreiengemeinschaft Fuchsmühl/ Friedenfels ins Jugendheim. Rund 70 Kinder und 20 Erwachsene hatten sich dafür Zeit genommen. Auch junge Gesichter aus der Nachbargemeinde Wiesau waren dabei. Unter der Leitung von Gemeindereferentin Sabine Schiml (Dritte von links) und mit Unterstützung ihres Teams wurden für paar Stunden die Zeiger der Uhr kräftig zurückgedreht, um rund 2000 Jahre. Ein namenloser Samariter, so war zu hören, hatte sich auf seinen beschwerlichen Weg nach Jerusalem gemacht. Von Räubern um sein Vermögen gebracht, lag er verletzt am Boden, bat die Vorbeigehenden vergeblich um Hilfe. Nicht ein einziger wollte sich um ihn kümmern, Gaffer jedoch gab es genug. Nur einer blieb stehen und umsorgte ihn. Im Mittelpunkt des Kinderbibeltages stand Lukas' Gleichnis vom Samariter und das Bibelwort: "Sei barmherzig! Geh und handle ebenso!" Auf der spannenden Detektivsuche nach der Barmherzigkeit besuchten die Kinder Kreativstationen, bastelten "Lichter der Barmherzigkeit", bildeten Girlanden und sammelten Punkte. Für die Stärkung zwischendurch stand frisches Obst bereit. Mit Kuchen und Würstchen lockte der Speiseplan, gegen den Durst half heißer Früchtetee. Mit Pfarrer Joseph feierte man schließlich Familiengottesdienst. Begleitet wurde die Messe von "Cantiamo", dem Singkreis der Gemeinde. Jetzt waren auch die Eltern gekommen, um mitzufeiern und um sich vom spannenden Kinderbibeltag erzählen zu lassen. Gespendet wurde für die Welthungerhilfe, die "Lichter der Barmherzigkeit" durften als kleine Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Bild: wro

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.