Kreisjugend- und Familientag rund ums Rathaus

Bürgermeister Wolfgang Braun, Florian Preisinger, Landrat Wolfgang Lippert, Sabine Bauer, Leonie Jäger, Nicole Fürst, Anita Thoma und Walter Brucker (von rechts) gaben den offiziellen Startschuss für die Werbeaktion für den Kreisjugend- und Familientag am 18. Juni in Fuchsmühl. Bild: wro
Vermischtes
Fuchsmühl
06.06.2016
124
0

Mit einem echten Hingucker werben die Veranstalter für den Kreisjugend- und Familientag am 18. Juni in Fuchsmühl: Das knallgelbe Poster präsentierten Schirmherr Landrat Wolfgang Lippert und Fuchsmühls Bürgermeister Wolfgang Braun jetzt der Öffentlichkeit.

/Tirschenreuth. Damit fiel auch zugleich auch der offizielle Startschuss für die laufende Werbekampagne. Für das äußerst lebendig gestaltete Layout ist der junge Grafiker Michael Robl aus Fuchsmühl verantwortlich.

Abwechslungsreich gestaltet sich das Programm am Kreisjugend- und Familientag am 18. Juni. Zahlreiche Angebote erwarten die Besucher, viele Verbände, Organisationen und Vereine beteiligen sich an der bunten Veranstaltung rund um den Fuchsmühler Rathausplatz. "Nicht ohne Grund haben wir den Namen der Veranstaltung heuer erweitert", informierte die Mitarbeiterin in der kommunalen Jugendarbeit am Landratsamt Tirschenreuth, Sabine Bauer. Mit dem Kreisjugend- und Familientag wolle man nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die Familien ansprechen. 19 Veranstalter haben bislang ihre Teilnahme signalisiert, ergänzte die Landratsamtsmitarbeiterin. Zu den besonderen Höhepunkten zählen etwa das Gemeinschaftsprojekt "Wir sitzen alle in einem Boot", bunte Bühnenauftritte, ein ökumenischer Gottesdienst und zahlreiche Angebote an den Ständen rund um den Rathausplatz. Ergänzt werde das kostenlose Rahmenprogramm mit dem Pflanzen einer Linde am Niederreuther Spielplatz, informierte der Fuchsmühler Bürgermeister. Die Speisen und Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten. Der Erlös sei für die Jugendarbeit in der Gemeinde bestimmt.

Für Kinder und Familien


Beim abschließenden ökumenischen Gottesdienst wolle man das Thema des Gemeinschaftsprojektes "Wir sitzen alle in einem Boot" noch einmal thematisch aufgreifen, informierten Landrat Lippert und Sabine Bauer. Selbstverständlich sind zum Kreisjugend- und Familientag alle interessierten Bürger, Kinder, Jugendliche und Familien eingeladen.

"Besonders möchten wir auch die bei uns lebenden Flüchtlingsfamilien zum Aktionstag nach Fuchsmühl einladen", betonten die beiden Schirmherren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.