Marie-Luise Schmid gewinnt Kinderfahrrad
Ersten Preis geholt

Die strahlende Gewinnerin Marie-Luise Schmid zusammen mit ihrem neuen Fahrrad, daneben (von rechts) Bürgermeister Wolfgang Braun, Papa Martin Schmid und Verwaltungsangestellte Nicole Fürst. Bild: wro
Vermischtes
Fuchsmühl
28.06.2016
83
0

Ein funkelnagelneues Kinderfahrrad der Marke "Cube" war Lohn und Preis zugleich bei der nachmittäglichen Punkterallye des diesjährigen Kreisjugend- und Familientages in Fuchsmühl.

Rund 120 Punktejäger hatten sich daran beteiligt. Zum Ende der Veranstaltung wurde die Preisträgerin von einer "Glücksfee" aus den Reihen der Kreismusikschüler gezogen. Aufgrund des einsetzenden Regens hatten aber viele Besucher den Festplatz bereits verlassen, darunter auch die Preisträgerin Marie-Luise Schmid aus Immenreuth.

Jetzt durfte sich das Mädchen ihren Hauptpreis bei Bürgermeister Wolfgang Braun persönlich abholen. Papa Martin begleitete seine Tochter beim Besuch ins Fuchsmühler Rathaus "Ich habe mir heute Vormittag extra frei genommen", strahlte das Kindergartenkind vom "Herz Jesu" Kinderhaus. "Es ging aber nur am Vormittag."

Auf das Nachmittagsturnen und das anschließende Eis wolle sie nämlich nicht verzichten, ergänzte die aufgeweckte Sechsjährige. Radfahren könne sie aber schon, gestand sie freimütig: "Ich hätte aber nicht gedacht, dass ich etwas gewinne. Ich muss halt noch ein wenig üben", fuhr sie fort. "Für das Rad bin ich nämlich noch zu klein." Das werde sich sicher bald ändern, tröstete Papa Martin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.