60 Jahre sind für Stimme genug

Für 60 beziehungsweise 10 Jahre Chorgesang wurden Barbara Schöpf (Zweite von links) und Helga Schneider (Dritte von links) sowie Monika Hirmer (nicht im Bild) von Chorleiterin Maria Birner (rechts) und Pfarrvikar Christian Preitschaft (links) geehrt. Bild: swo
Lokales
Gebenbach
03.11.2014
8
0

Sechs Jahrzehnte war Barbara Schöpf stets bei guter Stimme. Jetzt bekam sie eine bischöfliche Urkunde - und hört auf.

Maria Birner, Leiterin des Kirchenchors, nutzte zusammen mit Pfarrvikar Christian Preitschaft beim traditionellen Fischessen die Gelegenheit, treue Mitglieder für insgesamt 80 Jahre Chorgesang zu ehren. Davon brachte es allein Barbara Schöpf auf 60 Jahre und erhielt dafür eine von Diözesanbischof Rudolf Voderholzer unterschriebene Urkunde. Allerdings teilte sie auch mit, dass 60 Jahre genug seien und sie nun altersbedingt nicht mehr im Ensemble mitsingen werde. Für jeweils zehn Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor wurden Monika Hirmer und Helga Schneider ebenfalls mit einer Urkunde geehrt. Die Geehrten erhielten den obligatorischen Blumenstrauß: Birner bedankte sich bei den Sängern für ihr Engagement und forderte sie auf, auch beim Probenbesuch nicht nachzulassen.

Schließlich zog die Leiterin Bilanz für das sich zu Ende neigende Jahr. Birner berichtete, dass man heuer insgesamt 17 Mal aufgetreten sei. Davon seien fünf Beerdigungen und zwölf Festgottesdienste gestaltet worden. Darunter auch die Gottesdienste zum 50-jährigen Priesterjubiläum und späteren Abschied von Pfarrer Dr. Joseph Madathiparampil. Für diese Auftritte traf sich der Chor 40 Mal zum Proben.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.