Chor und Saxophoniker geben Konzert: 450 Euro Erlös
Publikum begeistert

Beim Konzert der Gebenbacher Saxophoniker (links) und des Kirchenchores unter der Leitung von Maria Birner (vorne rechts) und mit Sonja Binder am Klavier war die Kirche voll besetzt. Bild: hfz
Lokales
Gebenbach
29.10.2015
15
0
Einmal mehr wurde die Wallfahrtskirche auf dem Mausberg zur Kulisse für künstlerische Darbietungen: Der Gebenbacher Kirchenchor und die Saxophoniker begeisterten das Publikum in der voll besetzten Kirche. Eingeleitet wurde das Konzert von einem Ensemble der Blasmusik Gebenbach. Den fünf Musikern, die sich den Namen Gebenbacher Saxophoniker gegeben haben, gelang mit der Suite Antique ein gefühlvoller Einstieg.

Nach der Begrüßung durch Pfarrvikar Christian Preitschaft folgte Joseph Haydns "Ave Maria" - ausdrucksvoll vorgetragen durch den Kirchenchor unter der Leitung von Maria Birner. Besonders beim "Ave maris stella" von Joseph Renner beeindruckten die 23 Sänger mit ausdrucksvoller Interpretation und klaren Stimmen. Sonja Binder sorgte für die passende Klavierbegleitung.

Die Saxophoniker unter der Leitung von Gerhard Böller interpretierten Mozarts "Rondo a la Turca" und eine Fuge von J.S. Bach technisch präzise und feinfühlig. Mit dem gemeinsamen Schlusslied "Magnificat" entließen die Sänger und Musiker das Publikum. Der Eintritt war frei, doch an freiwilligen Spenden wurden 450 Euro eingenommen. Der Betrag kommt der Sanierung des Pfarrhofs im Ortskern zu Gute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.