Frauentag auf dem Mausberg mit Pfarrer Tobias Magerl
"Leid gehört dazu"

Die Gebenbacher Herzensblecher gestalteten musikalisch den feierlichen Gottesdienst auf dem Mausberg. Bild: swo
Lokales
Gebenbach
12.09.2015
2
0
Nach einigen Jahren Pause begrüßte die Pfarrei Gebenbach beim Mausbergfest auch wieder Abordnungen des Frauenbundes Hahnbach und Schnaittenbach zum Tag der Frauen. Voran die Fahnen, zogen sie mit den Ministranten, Festprediger Tobias Magerl aus den Pfarreien Teisnach und Patersdorf sowie Pfarrvikar Christian Preitschaft und Diakon Dieter Gerstacker in die voll besetzte Kirche ein. Dort wurden sie mit einem Musikstück, das die Gebenbacher Herzensblecher spielten, begrüßt.

Als Thema des Tages war vorgegeben: "Jenen, die Leid zufügen, verzeihen." Pfarrer Magerl stellte fest, man sage oft bei Neujahrswünschen: "Und vor allem Gesundheit". Natürlich sei es wichtig, gesund zu bleiben, sagte der Geistliche, aber man dürfe auch sein eigenes und das ewige Heil nicht aus dem Blick verlieren. Das Ziel könne nicht sein, vom jeglichen Leid verschont zu bleiben. Auch Gerüchte, Neid und Missgunst verursachten vielfältiges seelisches Leid. Es bleibe die Frage nach dem Warum. Das Evangelium vom unbarmherzigen Diener gebe einen praktischen Tipp für gelingendes Leben, "denn das Leid werden wir nie ganz ausschließen können. Es gehört in gewisser Weise zum Leben dazu".
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.