Kirchenchor zieht Bilanz und ehrt Hildegard Fischer
40 Jahre bei Stimme

Für ihr 40-jähriges Mitsingen beim Kirchenchor St. Martin in Gebenbach wurde Hildegard Fischer (Mitte) von Chorleiterin Maria Birner (links) und Pfarrvikar Christian Preitschaft (rechts) geehrt. Bild: swo
Lokales
Gebenbach
07.12.2015
10
0
Zum Ende eines ereignisreichen Jahres traf sich derKirchenchor St. Martin zum traditionellen Fischessen im Gasthaus Obermeier. Leiterin Maria Birner berichtete, dass sich die Aktiven heuer zu 49 Proben trafen. 13 Gottesdienste gestaltete der Chor musikalisch in festlicher Weise mit, erstmals nach vielen Jahren auch wieder eine Hochzeit. Kostproben ihres Könnens lieferten die Akteure auch beim Adventskonzert sowie beim Kirchenkonzert während der Mausbergfestwoche ab.

Für acht verstorbene Pfarrangehörige wurde der Chor zum Begleiter auf dem letzten Weg und gestaltete das Requiem sowie die Beisetzung musikalisch. Pfarrvikar Christian Preitschaft bedankte sich für das Engagement bei Leiterin Maria Birner und fügte an, dass es ihm stets eine Freude sei, das Ensemble bei Gottesdiensten zur Ehre Gottes und zur Freude der Gläubigen singen zu hören. Birner dankte den Sängern ferner für unermüdlichen und ehrenamtlichen Einsatz für den Gesang. Sie fügte aber auch kritische Worte an und rügte, dass zu häufiges Fehlen von Mitgliedern ihre Arbeit erschwere, weil dadurch Wiederholungen vonnöten seien und der Gesamtklang des Chores bei Proben beeinträchtigt werde.

Aber es gab an diesem Abend auch einen erfreulichen Anlass: Hildegard Fischer wurde für 40-jähriges Mitsingen beim Kirchenchor geehrt. Bereits mit zwölf Jahren trat sie in den damals noch von Willi Fröhlich geleiteten Chor ein. Lediglich in den 90er Jahren legte sie eine Pause ein und nahm schon damals Erziehungsurlaub für ihre Kinder. Sonst wären es wohl schon weit mehr als 40 Jahre geworden.

Als Anerkennung überreichten ihr Pfarrvikar Christian Preitschaft und Chorleiterin Maria Birner einen Blumenstraus und eine vom Diözesanbischof unterschriebene Urkunde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.