Stimmungsvolles Winterfest im idyllischen Kredler-Hof sehr gut besucht
Märchentante an der Feuerstelle

Bei sonnigem Spätherbstwetter hatten sich viele Zuhörer zum Gebenbacher Winterfest eingefunden und lauschten den musikalischen Darbietungen der Kinder. Bild: grb
Lokales
Gebenbach
27.11.2014
10
0
Das Winterfest ist mittlerweile ein fester Bestandteil der kulturellen Veranstaltungen in Gebenbach. Zahlreiche Vereine und Institutionen machten mit und auch viele Besucher zog es wieder bei herrlichem Wetter in den idyllischen Hof der Familie Kredler. Dort gab es allerlei Adventszubehör zu kaufen und kulinarische Winterschmankerln zu genießen. Die beiden Gebenbacher Bürgermeister Peter Dotzler und Caj Kredler sowie Elternbeiratsvorsitzende Christine Weigl eröffneten gemeinsam das Fest. Der musikalische Auftakt oblag den Gebenbacher Saxophonikern. Für die Kinder war das Angebot besonders abwechslungsreich. Es reichte von der Märchentante bis hin zu selbst gegrillten Steckerlbroten am Winterfeuer. Die Mädchen und Buben beteiligten sich aber auch selbst aktiv an dem Geschehen. So gaben sowohl die Kindergarten- als auch die Schulkinder musikalischen Darbietungen zum Besten. Zahlreiche Lichter und kleine Feuerstellen boten mit Einbrechen der Dunkelheit ein stimmungsvolles Bild.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.