Frauenfußball
Gebenbach holt den Pott

Die Fußballerinnen der DJK Gebenbach bejubeln ihren 3:2-Sieg gegen die DJK Ensdorf, der ihnen den Einzug ins Achtelfinale des Bezirkspokals beschert. Bild: bra
Sport
Gebenbach
05.10.2016
137
0

Amberg. Im Finale um den BFV-Kreispokal der Frauen setzte sich die gastgebende DJK Gebenbach knapp mit 3:2 gegen die DJK Ensdorf durch. Die Gebenbacherinnen unter Trainer Michael Weizer schafften eine frühe 2:0-Führung durch Tore von Christina Krauß (13.) und Melissa Lindner (26.). Zuvor hatte Ensdorf die große Chance zum Führungstreffer. Auch nach dem Rückstand gaben die Vilstalerinnen nicht auf und erarbeiteten sich meist durch Konter ihre Möglichkeiten. Mit dem 1:2-Anschlusstreffer durch Vera Schmal (38.) waren die Gäste wieder im Spiel. Ensdorf kam im zweiten Spielabschnitt immer besser in die Partie und Susanne Bär gelang in der 69. Minute der verdiente 2:2-Ausgleich. Bei Dauerregen wurde es aufgrund der Platzverhältnisse für die Spielerinnen immer schwieriger, und die Entscheidung fiel durch einen Konter der Gastgeber, als Christine Krauß (76.) die weit aufgerückte Ensdorfer Abwehr überlief.

Bei der Siegerehrung überreiche Spielleiter Georg Müllner an die DJK Gebenbach einen Satz Aufwärm-Shirts und den Wanderpokal und an die DJK Ensdorf einen Spielball. Gebenbach qualifizierte sich durch diesen Erfolg für das Achtelfinale auf Bezirksebene und spielt am 13. November gegen den Bezirksligisten DJK Utzenhofen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.