75 Mal fließt Martin Kicks Blut
Fleißiger Spender

Vermischtes
Gebenbach
16.01.2016
36
0

Im Jahr 1961 rief das Bayerische Rote Kreuz (BRK) erstmals zu Blutspenden in den Gemeinden Gebenbach und Hahnbach auf. Seit dieser Zeit wurde hier genau 318 424 Mal jemand zur Ader gelassen. Martin Kick aus Gebenbach ist einer der eifrigsten Teilnehmer. Im Lauf der vergangenen Jahre spendete er 75 Mal Blut und leistete dadurch einen wichtigen Beitrag zur Gesundung kranker und verletzter Mitmenschen. Für dieses Engagement wurde er nun von der Gemeinde Gebenbach und vom BRK geehrt. Auf dem Bild (von links): 2. Bürgermeister Cajetan Kredler, Bürgermeister Peter Dotzler, Elfriede Auer vom BRK-Kreisverband Amberg-Sulzbach, Martin Kick und 3. Bürgermeister Dominik Obermeier. Bild: zöh

Weitere Beiträge zu den Themen: Blutspenden (7)Martin Kick (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.