Blaskapelle Gebenbach würdigt Angelika Schöpf
Als Nachwuchs-Dirigentin unbezahlbar

Vermischtes
Gebenbach
22.02.2016
36
0

Als "unbezahlbar" bezeichnete der Vorsitzende der Blasmusik Gebenbach, Simon Lösch, den Einsatz der Dirigentin des Nachwuchsorchesters. Angelika Schöpf leite es seit fünf Jahren überaus erfolgreich. Bei der Mitgliederversammlung gratulierten die Verantwortlichen der jungen Dirigentin zum ersten halbrunden Dienstjubiläum. Ihrem Einsatz sei der kontinuierliche Erfolg des Nachwuchsorchesters zu verdanken. Derzeit hören 31 Musiker auf Schöpfs Kommando. Im vergangenen Jahr traten sie fünf Mal öffentlich auf, unter anderem beim Frühjahrs- und beim Kreiskonzert in Ursensollen. Schöpf freute sich, dass ihre Schützlinge nicht nur in den Proben konzentriert mitarbeiten, sondern auch die angebotenen Freizeitaktivitäten wie Kinobesuch oder Radtour nutzen. "Deshalb ist der Zusammenhalt in der Gruppe unglaublich gut", betonte die Dirigentin. Derzeit proben die Musiker schon für ihren nächsten Auftritt beim Frühjahrskonzert der Blasmusik am Samstag, 30. April. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Nachwuchsorchester (6)Blaskapelle Gebenbach (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.