Zuviel Holz auf Lkw
Komplett überladen

Vermischtes
Gebenbach
24.03.2016
126
0

Atzmannsricht. Da staunten die Beamten der Verkehrspolizei Amberg nicht schlecht, als sie am Dienstag um 11.45 Uhr auf der B 299 bei Atzmannsricht einen Langholztransporter kontrollierten. Aufgefallen war den Polizisten das Gefährt aus einem Grund: Der Fahrer schaffte es am Atzmannsrichter Berg nicht, einen Traktor zu überholen - entweder mangels Leistung oder wegen Überladung. Letzteres traf zu.

Die Beamten stellten laut Pressebericht bei der Kontrolle sofort fest, dass der Langholzzug erheblich zu viel geladen hatte. Um das Gewicht zu ermitteln, kamen zwei Waagen, die eine Kapazität von 45 beziehungsweise 50 Tonnen hatten, zum Einsatz. Beim Wiegen schalteten beide Geräte wegen Überlastung sofort ab. Die Beamten ermittelten ein Gesamtgewicht von 57 500 Kilo - dies ergab eine Überladung von über 40 Prozent. Der 52-jährige Fahrer musste insgesamt sechs Baumstämme abladen und am Kontrollort deponieren, bevor er seine Fahrt fortsetzen konnte. Der Mann muss mit einer erheblichen Geldbuße rechnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2682)Kontrolle (29)Holztransporter (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.