Großereignis zur 20-Jahr-Feier

An der Spitze der Theatergruppe steht weiterhin Klaus Wittmann (Zweiter von rechts). Die Mitglieder rüsten sich eine große Party. Zum 20-jährigen Bestehen gastiert zu Pfingsten das "Ansambel Gorenjski Kvintet". Bild: pi
Lokales
Georgenberg
16.03.2015
4
0

Zum 20-jährigen Bestehen der Theatergruppe Neukirchen zu St. Christoph haben sich die Mitglieder etwas ganz besonderes einfallen lassen. Erinnerungen an die Feier vor zehn Jahren werden wach.

"Die Theatergruppe Neukirchen zu St. Christoph hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich", bilanzierte Vorsitzender Klaus Wittmann in der Jahreshauptversammlung am Samstag im "Berggasthof" Schaller. 2014 war vor allem gekennzeichnet durch die Theater-Aufführungen "Die Jungfern vom Bründlhof".

Vorfreude auf das Gastspiel

Für 2015 kündigte der Vereinschef ein Großereignis an. Zum 20-jährigen Bestehen gastiert nämlich das "Ansambel Gorenjski Kvintet" am Samstag, 23. Mai, im "Berggasthof" und am Pfingstsonntag im Gasthaus "Zum Ritter St. Georg". Die Musiker waren schon vor zehn Jahren zu Gast. Eintrittskarten gibt es zum Preis von zehn Euro. "Beginn ist jeweils um 20 Uhr".

Neu in den Reihen der Gruppe hieß er Peter Lang, Manuela Meyer, Peter Meyer, Dominik Meyer, Melanie Puff, Johannes Puff, Melina Puff und Corinna Wüst willkommen. Nach dem Bericht der Schriftführerin Petra Scheibl war die Theatergruppe im abgelaufenen Vereinsjahr auch sonst recht aktiv und präsent. Unter anderem nannte sie den Besuch von Vorstellungen anderer Gruppen.

Yvonne Schmids finanzieller Rechenschaftsbericht machte deutlich: Die Theatergruppe steht auch finanziell sehr gut da. Umso mehr lobte Wolfgang Bock, der die Unterlagen zusammen mit Matthias Scheibl geprüft hatte, die vorzügliche Arbeit der Schatzmeisterin.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.