Nachbarschaftstag der Wasserwarte aus dem Landkreis
Flüssiger Vortrag

Ein vielseitiges Programm absolvierten die Wasserwarte der Wasserwerksnachbarschaft Neustadt/WN bei ihrer Tagung. Bild: pi
Lokales
Georgenberg
28.11.2015
14
0
Dass die Wasserwarte der Gemeinden eine enorme Verantwortung tragen, hat der inzwischen 46. Nachbarschaftstag der Wasserwerksnachbarschaft Neustadt/WN am Dienstag wieder gezeigt. Bürgermeister Johann Maurer begrüßte im Gasthaus "Hammerwirt" die Teilnehmer. Diplom-Ingenieur Matthias Götz stellte verschiedene Methoden zur Verlegung oder Sanierung von Wasserleitungen vor.

Mit dem sicheren Einstieg in Schächte befasste sich Günther Rauh von den Stadtwerken Grafenwöhr, während Jörg Schröter vom Unternehmen CTA die unterschiedlichen Ausführungen von Absperrklappen mit deren Einsatzmöglichkeiten vorstellte. Um dem Einbau von Sicherungseinrichtungen in die Trinkwasserleitung ging es bei Helmut Wölfel von der Firma EWE, vor allem wenn nicht ortsfeste Anlagen - etwa bei Festen oder Bauwasser - versorgt werden müssen. Für Fragen standen den Teilnehmern außerdem Adele Kißwetter, Robert Bauer und Martin Meyer von der Gesundheitsabteilung im Landratsamt Neustadt/WN Rede und Antwort. "Ihr könnte mit eurer Wasserversorgungsanlage vollauf zufrieden sein", fand Götz.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.