Stammtisch in Neuenhammer

Mit geringfügig verändertem Vorstand packt die Georgenberger Siedlergemeinschaft die nächsten Aufgaben an. Neue Stellvertreterin des Vorsitzenden Claus Zille (Fünfter von rechts) ist Marina Völkl (Sechste von links). Bild: pi
Lokales
Georgenberg
26.03.2015
3
0

Die Auflösung der Siedlergemeinschaft Neuenhammer war bei den Kollegen in Georgenberg Gesprächsthema. Vorsitzender Claus Zille machte ein Hilfsangebot.

In der Jahreshauptversammlung der Georgenberger Siedlergemeinschaft im Vereinslokal "Zum Ritter St. Georg" informierte Arthur Weber über die Auflösung der Siedlergemeinschaft Neuenhammer vom Samstag. "Die Mitglieder können sich jeder Siedlergemeinschaft anschließen", ließ der stellvertretende Bezirksvorsitzende des Verbands Wohneigentum wissen. "Es ist auch eine Einzelmitgliedschaft im Verband Wohneigentum möglich." Laut Zille möchte die Georgenberger Siedler auch in Neuenhammer tätig werden und etwa regelmäßig Stammtische veranstalten.

"Wir haben derzeit 128 Mitglieder", sagte der Vorsitzende und freute sich über vier Neuzugänge. Für 19. April kündigte Zille eine Wanderung "Böhmische Dörfer" mit Altbürgermeister Albert Kick an und für 29. April eine Informationsveranstaltung mit Kriminalhauptmeister Dieter Melzner zum Thema "Verhinderung von Einbrüchen". Hermann Pflaum, der mit Albert Kick die Kasse geprüft hatte, bescheinigte Schatzmeister Heinrich Stern, gut gewirtschaftet zu haben. Ein dickes Lob erhielten die Siedler von Bürgermeister Johann Maurer, der unter anderem die Pflege des Spielplatzes Mitteräcker durch Rainer Lang hervorhob und von einer "großen Aufgabe" sprach.

Mitmachen bei Petition

Einstimmig befürworteten die Mitglieder schließlich, bei der Petition des Verbands Wohneigentum Bayern zur Herauslösung der Beitragspflicht für den Ausbau von Ortsstraßen aus dem Kommunalabgabengesetz mitzumachen. Laut Weber solle die Finanzierung aus Steuermitteln erfolgen. Er warb deshalb für die Beteiligung an der Online-Petition.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.