Unvergessliches Hochzeitsdatum

15. 5.15: Ihren Hochzeitstag können sich Marina Hirnet und Daniel Zimmermann leicht merken. Am Freitag gaben sie sich im Georgenberger Rathaus das Ja-Wort. Bild: pi
Lokales
Georgenberg
19.05.2015
72
0

Bisher kannte Marina Hirnet den Sitzungssaal im Rathaus ausschließlich als Gemeinderatsmitglied. Dies änderte sich am Freitag.

Die an der Vohenstraußer Grundschule unterrichtende Lehrerin nahm gemeinsam mit Daniel Zimmermann - er hat das Elektrohandwerk gelernt - in der Mitte des Raums Platz. Sie hatten den 15.5.15 als ihr Hochzeitsdatum ausgewählt.

"Es ist eine besondere Geste von euch, Georgenberg als Ort für eure Eheschließung auszuwählen", sagte Verwaltungsamtsrat Günter Gschwindler. Der Geschäftsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Pleystein und Standesbeamte verband damit auch gemeinsame Erinnerungen an die Kindheit und Familien "sowie eine Zeit, in der ihr euch beide kennen und lieben gelernt habt". Dazu sagte er: "Liebe gibt euch Hoffnung für den gemeinsamen neuen Lebensabschnitt. Eure Liebe lässt euch heute auch in die Zukunft sehen."

Gemeinde gratuliert

Diese begann nach dem Verlassen des Rathauses erst einmal mit vielen Glückwünschen. Hochleben ließen das junge Paar zunächst Lehrerkolleginnen. Hirnet, die seit Ende März an der Spitze des CSU-Ortsverbands Georgenberg steht, und Zimmermann freuten sich außerdem über die Gratulation der CSU-Familie mit der stellvertretenden Vorsitzenden Hildegard Helgert an der Spitze.

"Die Gemeinde darf heute natürlich nicht fehlen", erklärte Bürgermeister Johann Maurer. Er schaute mit seinem Stellvertreter Josef Woppmann, dem CSU-Fraktionssprecher Robert Götz sowie den Ratsmitgliedern Alfred Bergler und Stefan Frischholz vorbei. Ausgiebig gefeiert wurde im Gasthaus "Hammerwirt".
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.