Veranstaltung der Georgenberger Siedlergemeinschaft
Warten und basteln

Lokales
Georgenberg
30.12.2014
0
0
Für Kinder ist die Zeit am Heiligen Abend bis zur Bescherung oft ein kleines Geduldsspiel, denn die Stunden bis dahin könnten nicht schnell genug vergehen. Die Veranstaltung der Siedlergemeinschaft "Wir warten auf das Christkind" kommt deshalb seit über 30 Jahren gerade recht.

Waltraud Zille, Marlen Henke und Marina Völkl bastelten mit den Mädchen und Buben im Vereinslokal "Zum Ritter St. Georg" Topfuntersetzer aus Wäscheklammern, Weihnachtswichtel aus Ästen mit Zubehör und Weihnachtskerzen mit Untersetzer. Damit die Handwerker besser zurechtkamen, hatten Rupert Herrmann und Wolfgang Gürtler Vorarbeit geleistet.

So verging die Zeit bis zur Kinder-Christmette in der Pfarrkirche, in der die Grundschüler ein Krippenspiel aufführten, fast wie im Flug. "Die Veranstaltung hat allen große Freude bereitet", stellten Vorsitzender Claus Zille, Schriftführer Robert Götz und Hauptkassier Heinrich Stern fest. Rainer Lang hatte zur Stärkung Popcorn hergestellt.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401135)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.