368 Plastiktierchen beim Entenrennen der Feuerwehr am Start
Bunte Geflügelschar im Zottbach

Bei ihrer 125-Fahr-Feier hatte die Feuerwehr Georgenberg auch ein Entenrennen im Programm. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Bild: bey
Vermischtes
Georgenberg
07.06.2016
36
0

Am Samstagnachmittag wurden bei der 125-Jahr-Feier der Feuerwehr Spaß und Spiel groß geschrieben. Die Kinder durften zuerst Feuerwehrmann und -frau spielen, in die Feuerwehrfahrzeuge klettern und sich zwischendurch mit Süßigkeiten und Brotzeiten stärken, bevor der Schauplatz zum Zottbach und dem Entenrennen verlegt wurde.

368 Enten, rosa und gelb, machten kurz nach 17 Uhr Bekanntschaft mit dem Zottbach. An der kleinen Brücke am Mühlweg wurden die Enten ganz schnell ins Wasser gekippt, damit jedes der Plastiktierchen auch eine gleiche Startzeit hatte. Zuvor waren im Festgelände die Startnummern ausgegeben worden.

Hunderte Zuschauer


Altersmäßig war die Teilnahme nicht begrenzt, auch Erwachsene durften sich ein Entlein kaufen. An der Brücke nach Faislbach war die Ziellinie eingerichtet. Mehrere Hundert Besucher erwarteten mit Spannung die bunte Geflügelschar. Auf der Brücke des Zottbachs hatten die Zuschauer einen tollen Überblick, entlang des Gewässers hatten die Organisatoren Sitzbänke aufgestellt. Zwei Feuerwehrmänner warteten im Bach auf die Tiere, um dann die Nummern gleich weiterzugeben. Rund 400 Meter mussten die Enten zurücklegen.

100 Euro erster Preis


Groß war das Hallo, als die erste Ente um die Bachbiegung kurz vor dem Ziel kam. Das Entchen mit der Startnummer 518 der kleinen Marie Knecht aus Georgenberg hatte sich die bestmögliche Fließgeschwindigkeit herausgesucht und holte sich den ersten Platz, verbunden mit einem Preis von 100 Euro. Festbraut Maria Scheibl hatte die Schnapszahl 777 auch Glück gebracht. Ihre Ente kam auf den zweiten Platz. Dafür gab es 75 Euro. Stephan Schulz aus Nabburg durfte als Dritter 50 Euro mit nach Hause nehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.