Faschingsdisco der Georgenberger Feuerwehr
Teuflisch gute Tanzgruppe

Die Feuerwehr Georgenberg landete mit ihrer Faschingsdisco wieder einen Volltreffer. Die Show- und Tanzgruppe "Public Surprise" des Waidhauser Faschingsvereins begeisterte die Besucher. Bild: pi
Vermischtes
Georgenberg
25.01.2016
36
0

Bei der Faschingsdisco der Georgenberger Feuerwehr heizte die Gruppe "Public Surprise" den Besuchern mächtig ein. Die Tänzer machten in jeder Hinsicht eine gute Figur und glänzten mit akrobatischen Einlagen.

"Die Hölle morgen Früh ist mir egal", singt Helene Fischer in einem ihrer vielen Hits. In so eine Hölle fühlte sich in der Nacht zum Sonntag wahrscheinlich so mancher Gast hineinversetzt. Schließlich waren beim Auftritt der Show- und Tanzgruppe "Public Surprise" des Waidhauser Faschingsvereins hintertriebene Teufel und reizende Engel, auf jeder Seite, sowohl weiblich als auch männlich, zu Gange. An der "Himmlischen Hölle" führte somit kein Weg vorbei. "Zugabe, Zugabe", wünschte sich das überwiegend junge Publikum. Die Rufe blieben nicht ungehört, die Party erreichte kurz nach Mitternacht ihren Höhepunkt. Sie sollte aber noch lange nicht zu Ende sein. Ob Feuerwehrchef Thomas Essler oder Kommandant Matthias Scheinkönig: Alle ließen sich auch von Kult-"DJ FF" (Franz Fischer) anstecken, der die Stimmung anheizte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.