Jahreshauptversammlung der Katholischen Landjugend
Sehr aktives Team

Vermischtes
Georgenberg
09.01.2016
15
0

Neukirchen zu St. Christoph. "Wir haben uns im vergangenen Jahr 60 Mal getroffen." Die Feststellung von Stefanie Bock beeindruckte Geistlichen Rat Antony Soosai und Pfarrgemeinderatssprecher Bernhard Lang. Beide sprachen in der Jahreshauptversammlung der Katholischen Landjugendgruppe Neukirchen zu St. Christoph am Dreikönigstag im Pfarrheim von einem sehr aktiven Team.

Die Aktionen waren den Worten der Vorsitzenden zufolge geprägt von vielen Ideen, ob im kirchlichen oder im gesellschaftlichen Bereich. Elf Mal waren die jungen Leute in Sachen Kirche auf den Beinen gewesen und hatten auch sonst viel gemeinsam unternommen. "Wir haben auch an den Festen in unserer Gemeinde teilgenommen", erinnerte die Vorsitzende und bezeichnete den Ausflug in den Bayernpark als einen der Höhepunkte 2015. "Unsere Aktivitäten sprechen sich herum", fand Bock. Und so freute sie sich, dass mit Laura Kneißl, Kevin Ahnert, Jannis Krapf, Niklas Krapf und Maximilian Zetzl wieder neue Mitglieder dazugekommen sind. Ahnert übernahm auch gleich das Amt des weiteren Fahnenträgers.

Lob erhielt außerdem Dominik Meyer für die Buchführung. "Die Pfarrgemeinde steht voll hinter euch", versicherte Soosai, lobte die jungen Leute und stellte ihnen wie Pfarrvikar Julius Johnrose ein glänzendes Zeugnis aus. Das galt vor allem für die Mitgestaltung von kirchlichen Veranstaltungen. "Ihr bereichert unsere Pfarrei", sagte der Pfarrer, der für das Patrozinium und Pfarrfest am 24. Juli den Besuch des Diözesanbischofs Dr. Rudolf Voderholzer ankündigte. "Ich freue mich, dass es bei euch super läuft und ihr wieder Zuwachs bekommen habt", wusste auch Lang die Qualitäten der Landjugend zu schätzen. Er hob auch die vielen Aktionen hervor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.