Monika Schnupfhagn kocht beim Frauenbund Neukirchen zu St. Christoph
„Es schmeckt vorzüglich“

"Die mediterrane Küche hat viel zu bieten", sagte Monika Schnupfhagn (Dritte von rechts), als sie beim Katholischen Frauenbund verschiedene Gerichte zubereitete. Bild: pi
Vermischtes
Georgenberg
07.11.2016
32
0

Neukirchen zu St. Christoph. Obst und Gemüse, ungesättigte Fettsäuren durch hohen Fischanteil und viel pflanzliches Fett sowie wenig Fleisch: Das alles macht die mediterrane Küche aus. Die Speisen schmecken aber nicht nur gut, sondern mindern auch das Risiko eines Herzinfarkts. Monika Schnupfhagn aus Burgtreswitz hat beim Kochkurs des Katholischen Frauenbundes am Samstag im Saal des Pfarrheims Überzeugungsarbeit geleistet und nachhaltige Eindrücke hinterlassen.

Nach den Aussagen der Hauswirtschaftsmeisterin ist "Mediterrane Küche mit heimischen Produkten" - das Motto des Nachmittags - ohne weiteres möglich. Den Beweis dafür lieferte die Referentin bereits mit einer Hähnchenpfanne oder Nudeln mit Fische.

Außerdem bereitete sie mit der Unterstützung der 30 Teilnehmerinnen mariniertes Gemüse. Verschiedene Baguettes, Spaghetti vongole, ein Fischgratin, überbackene Zucchini mit Parmesanfüllung oder einen Brotsalat mit gebratenem Käse zu. "Es schmeckt vorzüglich und ist gesund dazu", fasste Vorsitzende Hildegard Helgert zusammen, als sie sich bei Schnupfhagn bedankte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.