Pfarrer Antony Soosai lobt Kinder und Jugendliche
Starke Sternsinger

Vermischtes
Georgenberg
05.01.2016
46
0

Neukirchen zu St. Christoph. "Jeder Mensch verdient unseren Respekt, denn jeder Mensch ist ein Kind Gottes", verdeutlichte Geistlicher Rat Antony Soosai die Bedeutung des Mottos "Segen bringen, Segen sein - Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit" bei der "Aktion Dreikönigssingen 2016". Dieses soll daran erinnern, "dass alle Menschen - ausnahmslos alle, und besonders die kleinsten und ärmsten - Respektpersonen sind".

Im Gottesdienst am Sonntag in der Pfarrkirche, den er mit Pfarrvikar Julius Johnrose feierte, appellierte Soosai auch an das Bewusstsein, "dass wir eine einzige große Menschheitsfamilie sind, in der alle füreinander Verantwortung tragen". Soosais Dank galt daher den Sternsingern, als er feststellte: "Unsere Sternsinger wissen, was Kinder und Jugendliche brauchen. Sie trauen sich, öffentlich im Namen Jesu und der Kirche aufzutreten."

Und so fand er: "Das ist stark. An ihnen können wir uns ein Beispiel nehmen." Nach der Segnung von Salz, Wasser, Weihrauch und Kreide sendete der Geistliche die Sternsinger aus. "Vergelt's Gott" sagte er außerdem Schwester Margot, Martina Helgert und Kerstin Zetzl sowie den Eltern für die Mitwirkung und Unterstützung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.