Spende des Lionsclubs Neustadt/WN-Lobkowitz
1500 Euro für neues Einsatzfahrzeug

Lions-Club-Präsidentin Dr. Gudrun Graf (Dritte von rechts) überreichte Ringo Haase (Dritter von links) von den Helfern vor Ort 1500 Euro zur Finanzierung ihres Einsatzfahrzeugs. Darüber freute sich auch stellvertretende BRK-Bereitschaftsleiterin Corinna Rewitzer (Zweite von links). Graf verwies auf die Unterstützung durch erste Vizepräsidentin Sabine Guhl (Zweite von rechts) sowie Andrea Gollwitzer (links) und Yul Regler. Bild: pi
Vermischtes
Georgenberg
19.10.2016
30
0

"Wir sind nicht mit leeren Händen zu euch gekommen." Die Aussage von Dr. Gudrun Graf erweckte schon mal die Hoffnung, dass die Helfer vor Ort Georgenberg der Finanzierung ihres Einsatzfahrzeugs immer näherkommen.

Schließlich hatte bereits der Sprecher des HvO-Teams, Ringo Haase, beim Oktoberfest informiert, "dass uns noch rund 4500 Euro für Ausstattung, Umbau und Winterreifen fehlen". Seit Sonntag sind es 1500 Euro weniger. Für diesen Betrag überreichte Dr. Graf als Präsidentin des Lions-Clubs Neustadt/WN-Lobkowitz an Haase einen symbolischen Scheck.

Über den Geldsegen freute sich auch stellvertretende BRK-Bereitschaftsleiterin Corinna Rewitzer. Im Übrigen konnten die Gäste das neue Allradfahrzeug besichtigen und unter die Lupe nehmen. Es stand zur Präsentation nämlich auf dem Gelände vor der Mühle in Gehenhammer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.