„Picknick“ mit viel Nostalgie

Eine entspannte "VW-Familie" war beim Jubiläumstreffen am Badeweiher in der Kroau keine Seltenheit. (Foto: frd)
Freizeit
Gleiritsch
21.08.2016
495
0

Bis zu 800 Kilometer legten VW-Fans mit ihren teils historischen Fahrzeugen zurück, um beim Jubiläumstreffen in Gleiritsch dabei zu sein. Aber auch die Einheimischen profitierten.

Das "Käfertreffen", veranstaltet vom VW-Club "Aircooled-Connection-Oberpfalz" (ACO), führte die VW-Freunde am Wochenende bereits zum zehnten Mal nach Gleiritsch. Die Präsentation der "tollen Käfer", verbunden mit einem Picknick am Kroau-Weiher hat seine Anziehungskraft nicht verloren.

"Es soll weder die Quantität, noch die Qualität der vorgestellten Fahrzeuge, sondern das gute Miteinander unter den VW-Freunden den Ausschlag geben", betonte ACO-Präsident Jürgen Detmering. Dieser bedankte sich bei seinem Team für die hervorragende Organisationsarbeit und bei den Gleiritscher Bürgern für die Gastfreundschaft. Als "Gegenleistung" kauften die Camper im Dorfladen ein und konsumierten Produkte aus der Region. Schon mehr als eine Woche vorher waren einige VW- Freunde angereist, um auch beim "Bugnic 2016" dabei sein zu können.

Einmal mehr war es faszinierend zu sehen, wie viel Arbeit und Zeit diese Bastler und Tüftler in ihre Fahrzeuge - oft aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts - gesteckt haben und sich über bewundernde Blicke freuten. Wie immer war auch dieses Treffen wieder "international", denn einige Teilnehmer sind über 800 Kilometer bis aus Holland angereist.

Den musikalischen Part gestaltete am Samstagabend die "Murphys Gang", die das Beste der Spider-Murphy-Gang auf die Bühne brachte. Die Jungs animierten gleich zu Beginn zum Mitsingen und sorgten damit für einen stimmungsvollen Ausklang.

___



Weitere Bilder im Internet:

www.onetz.de/bildergalerie
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.