Plassenberg-Schützen rüsten auf

Freizeit
Gleiritsch
26.03.2016
34
0

Dass die Plassenberg-Schützen viel Wert auf Jugendarbeit legen, ist kein Geheimnis. Und damit die Wartezeiten an den wöchentlichen Schießabenden für die Jugendlichen nicht zu lang werden und Rundenwettkämpfe professioneller bestritten werden können, wurden ein neues Luftgewehr vom Typ "Walther LG 400 Black Tec", drei neue Schießjacken und drei neue Schieß-Handschuhe angeschafft. Stolz präsentieren die Jungschützen zusammen mit Schützenmeister Helmut Meier (rechts) und Jugendleiter Tobias Beer (hinten links) die Neuanschaffungen. Bild: sgs

Weitere Beiträge zu den Themen: Schützenverein (90)Plassenberg-Schützen (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.