Larissa und Samuel König mit schwerstem Exemplar
"Königlicher" Kürbis reif für die Ernte

Manche Pflänzchen fielen den Schnecken oder anderen widrigen Umständen zum Opfer, so dass am Ende noch 29 Kinder ihre Kürbisse zur Prämierung brachten. Bild: sgs
Lokales
Gleiritsch
20.10.2014
7
0
Die Kinderaktion des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins (GOV) stand unter dem Motto "Wer hat den größten Kürbis?". Im Mai hatte Vorsitzende Rita Schwandner an 40 Kinder Kürbispflanzen verteilt, die diese den Sommer über hegen und pflegen sollten.

Leider fielen manche Pflänzchen den Schnecken oder anderen widrigen Umständen zum Opfer, so dass am Ende noch 29 Kinder ihre Kürbisse zur Prämierung brachten. Mit Spannung wurde das Wiegen durch das GOV-Team verfolgt. Larissa und Samuel König hatten mit 21,1 Kilogramm den schwersten Kürbis, gefolgt von Johannes Pretzl mit 20,8 und Anna Pretzl mit 18,1 Kilo. Für alle Kinder waren Preise vorhanden; die drei Erstplatzierten erhielten zusätzlich Gutscheine von McDonalds. Rita Schwandner freute sich, dass so viele mitgemacht hatten und wünschte allen noch viel Spaß mit den Kürbissen - sei es als Suppe oder als Schnitzobjekt für die Herbstdekoration. Bei Kaffee und Kuchen klang der Nachmittag gemütlich aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.