Appell an die Hundehalter

Politik
Gleiritsch
11.05.2016
6
0

"Leider ist immer wieder zu beklagen, dass Hundehalter die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner einfach liegen lassen. Vor allem im Bereich von Grünstreifen neben den Gehwegen und Fahrbahnen ist dieses mangelnde Verantwortungsbewusstsein vorhanden", meldet die Kommune.

Mit einer mitgeführten Plastiktüte kann ein Hundehaufen einfach aufgehoben und zu Hause ordnungsgemäß entsorgt werden. Dies sei nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern auch nach der vom Gemeinderat erlassenen Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung öffentlicher Straßen sowie die Sicherung der Gehwege im Winter erforderlich. Verstöße können mit einer Geldbuße bis zu 500 Euro geahndet werden. Der Bürgermeister appelliert an alle Hundehalter, die sich bisher nicht an diese Regeln gehalten haben, dies zu ändern. Bei Verstößen werde die Gemeinde künftig Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hundehalter (8)Verordnung (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.