Klärwärter treffen sich zur Nachbarschaftstagung
Praktiker für geklärte Verhältnisse

Bürgermeister Hubert Zwack (links) hieß die Klärwärter und Referenten in seiner Gemeinde willkommen. Klärwärter Alexander Frenzel (Zweiter von links) zeigte seinen Kollegen die Kläranlage der Gemeinde Gleiritsch bei Bernhof. Bild: frd
Vermischtes
Gleiritsch
13.10.2016
39
0

Tag für Tag beackern sie das Feld der Abwasserentsorgung. 25 Klärwärter aus umliegenden Gemeinden trafen sich jetzt zum Nachbarschaftstag in Gleiritsch. Neben dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch, bekamen sie auch Tipps für die praktische Arbeit.

In der Kläranlage in Bernhof hieß Bürgermeister Hubert Zwack das Anlagenpersonal willkommen. Turnusgemäß findet diese Nachbarschaftstagung, zu denen sich benachbarte Anlagen zusammenschließen, immer in einer anderen Gemeinde statt. Diese Zusammenkünfte dienen in erster Linie dem Erfahrungsaustausch des Anlagenpersonals untereinander.

Der Bürgermeister stellte den Klärwärtern die Gemeinde vor und legte den Gästen einen weiteren Besuch ans Herz. Danach sprach er seinem Klärwärter Alexander Frenzel ein Lob aus. Dieser halte die Kläranlage top in Schuss und sorge dafür, dass in Sachen Technik, Abwasserbehandlung und -entsorgung alles richtig läuft.

Nach einer eingehenden Besichtigung der Kläranlage referierte Erika Gröber von der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft (DWA) Bayern, zusammen mit einem weiteren Referenten, über technische Lösungen bei Problemen mit der Pumpenanlage. Weitere Themenbereiche befassten sich mit der Behandlung der Mischwasseranlage und der richtigen Klärschlammentsorgung. Die Klärwärter selbst stellten in ihren Anlagen aufgetretene Probleme zur Diskussion.

Aus diesen Berichten und Fragestellungen aus der Praxis konnte jeder Teilnehmer etwas für das Dienstgeschäft in der eigenen Kläranlage mitnehmen. Einig ist sich das Personal auf dem Abwassersektor darin, dass stets bestmöglichst gereinigtes Wasser wieder die Anlagen verlassen soll. Dazu leisten sie alle Tag für Tag ihren Beitrag.

Zum Abschluss dieser Nachbarschaftstagung ließen sich die Klärwärter ein gemeinsames Mittagessen beim Dorfwirt schmecken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.