Aktionstag am 28. April
Markt-Platz

Frisches Gemüse und Obst sind beim Wochenmarkt ein begehrtes Gut. Dafür stehen die Besucher auch gerne einen Moment Schlange. Bild: rgr
Freizeit
Grafenwöhr
22.04.2016
78
0

Seit einem Jahr können die Grafenwöhrer frisches Gemüse, Obst, Fleisch und viele andere Spezialitäten direkt vor dem Rathaus kaufen. Zu verdanken haben sie das nicht irgendwem.

Bereits seit einem Jahr gibt es den Grafenwöhrer Wochenmarkt. Genau am 23. April 2015 fiel der Startschuss für den ersten Markt und das Angebot wurde im Laufe der Zeit noch erweitert. Es war die Idee von Bürgermeister Edgar Knobloch, einen Wochenmarkt beim Rathaus zu halten.

Sowohl Käufer, wie auch Verkäufer sind damit rundherum zufrieden. Zum Einjährigen gibt es am Donnerstag, 28. April einen großen Aktionsmarkt. Das wöchentliche Angebot reicht von frischem Fisch über Rind- und Schweinefleisch, Geräuchertes und selbst gemachten Käse dazu echtes Holzofenbrot, Obst und Gemüse, Marmelade, Honig und selbstgebrannte Schnäpse.

Zur Stärkung am Markt gibt es auch warme Speisen, wie Gulasch mit Nudeln oder Weißwurst mit Brezen - jede Woche eine andere Auswahl. Seit neuestem ist auch ein Angebot mit bunten Blumen vorhanden sowie saisonal der begehrte Spargel. Außerdem wird der Gaumen mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen verwöhnt und lädt zum längeren Verweilen ein. Die Unterhaltung kommt dabei auch nicht zu kurz.

Beim Grafenwöhrer Wochenmarkt wird besonderer Wert auf die Frische der Waren gelegt. Die Kunden können sich jede Woche, immer am Donnerstag von 9 bis 13 Uhr, damit eindecken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.