Neues Familienmusical - Kartenverkauf ab 21. Februar
Sprechende Bäume

Der Jugendchor "Sin falta" lädt zum Familienmusical "Wenn Bäume sprechen" ein, das am 20. und 22. März im Jugendheim aufgeführt wird. Bild: rgr
Kultur
Grafenwöhr
19.02.2015
37
0
Es ist eine Hommage an die Natur, mit der sich der Jugendchor "Sin falta" seit einigen Wochen auseinandersetzt. Das fünfte Familienmusical des Teams trägt den Titel: "Wenn Bäume sprechen". Es stammt aus der Feder von Torsten Karow vom Team des Cottbusser Kindermusicals, das dafür auch den deutschen Musical-Preis erhielt.

Mit dem neuen Bühnenwerk wird den Besuchern ein Abenteuer mit eingehenden Melodien, mitreißenden Choreographien und zauberhaften Kostümen präsentiert. Ton- und Lichttechnik lassen die Aufführung mit dem eigens geschaffenen Bühnenbild zum Erlebnis für Jung und Alt werden. Beim Musical wirken 24 Akteure zwischen zwölf und 19 Jahren aus dem Jugendensemble mit. Sie wollen die Zuschauer mit schönen Liedern und wunderbaren Tänzen verzaubern, um letztlich die Botschaft zu vertiefen, "Mensch und Natur zu ehren und sie niemals zu zerstören".

Die Vorstellungen finden am Freitag, 20. März, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 22. März, um 14 und um 17.30 Uhr im Jugendheim Grafenwöhr statt. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene sechs Euro und für Kinder (bis zwölf Jahren) zwei Euro.

Der Kartenvorverkauf startet am 21. Februar von 17 bis 18 Uhr im Jugendheim Grafenwöhr. Ab Montag, 23. Februar, sind die Karten bei Spielwaren Gradl in Grafenwöhr, Telefon: 0 96 41 / 23 32, und per E-Mail unter: wolfgang@theatergruppe-grafenwoehr.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.