15-Jähriger erhält silbernes Abzeichen für seine Musik
Mit Trompete brilliert

Marius Koslowski (Mitte) erhielt von Joachim Steppert (links), dem Leiter der Musikschule Vierstädtedreieck, das silberne Abzeichen des Nordbayerischen Musikbundes. René Bauer (rechts), der Leiter des Blasorchesters, freute sich mit ihm. Bild: rgr
Lokales
Grafenwöhr
15.05.2015
17
0
"Happy", so lautete nicht nur ein Musikstück des Blasorchesters, bei dem Marius Koslowski beim Frühjahrskonzert der Musikschule Vierstädtedreieck mitwirkte (wir berichteten). Er selbst war natürlich auch glücklich, als ihm Musikschulleiter Joachim Steppert das silberne Abzeichen des Nordbayerischen Musikbundes überreichte.

"Marius hat die Leistungsprüfung D 2 erfolgreich absolviert", informierte Steppert das Publikum beim Frühjahrskonzert in Grafenwöhr. Neben dem Musikschulleiter freute sich auch René Bauer, der Leiter des Blasorchesters.

Der 15-jährige Musikschüler aus Pressath, der beim Konzert mit einem Trompetensolo brillierte, lernt seit fünf Jahren das Spielen der Trompete. Und was jetzt dabei herauskommt, ist hervorragend. Möchte der Nachwuchskünstler die Musik zum Beruf machen? Er ist sich sicher, dass er kein Musiklehrer wird. "Aber vielleicht ein Musiker", fügte Marius hinzu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.