Ausrüstung wie vor 70 Jahren

Ausrüstung wie vor 70 Jahren (mor) Militaria-Sammler versetzten die Besucher beim Bürgerfest zurück in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Im Stadtpark vor dem Kultur- und Militärmuseum hatte die Gruppe um den Sammler Wolfgang Nastol ihr Heerlager aufgeschlagen. Wehrmachtsfahrzeuge, Deko-Waffen, Zelte, Bajonette, und Originaluniformen sowie mehrere legendäre Willy-Jeeps konnten bestaunt werden. Bei der Präsentation bewiesen die Sammler viel Liebe zum Detail. Besonders junge amerikanische Soldaten waren int
Lokales
Grafenwöhr
25.07.2015
40
0
Militaria-Sammler versetzten die Besucher beim Bürgerfest zurück in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Im Stadtpark vor dem Kultur- und Militärmuseum hatte die Gruppe um den Sammler Wolfgang Nastol ihr Heerlager aufgeschlagen. Wehrmachtsfahrzeuge, Deko-Waffen, Zelte, Bajonette, und Originaluniformen sowie mehrere legendäre Willy-Jeeps konnten bestaunt werden. Bei der Präsentation bewiesen die Sammler viel Liebe zum Detail. Besonders junge amerikanische Soldaten waren interessiert an der Ausrüstung der Weltkriegs-Soldaten. Wolfgang und Elena Nastolls Hobby ist es, die Zeit der GIs im zweiten Weltkrieg wieder aufleben zu lassen. Auch Junior erweist sich schon als Jeep-Fahrer. Bild: mor
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.