Baptist Wächter erhält von Hubertus-Schützen weitere Auszeichnung
Vom König zum Ehrenmitglied

Baptist Wächter (Mitte) wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Zu dieser Ehrung gratulierten ihm Schützenmeister Bernhard Ott (rechts) und Bürgermeister Edgar Knobloch (links). Bild: rgr
Lokales
Grafenwöhr
03.03.2015
3
0
In den Jahren 1984 und 1996 errang er die Königswürde bei der Königlich-Privilegierten Feuerschützengesellschaft "Hubertus 1888". Außerdem erhielt er alle Ehrungen einschließlich des Protektorabzeichens. Am Samstag wurde Baptist Wächter bei der Generalversammlung nun zum Ehrenmitglied ernannt.

Schützenmeister Bernhard Ott bedanke sich bei Wächter für sein Wirken bei und für die Hubertus-Schützen. Schon 42 Jahre ist er Mitglied im Verein. Unter anderen erinnerte Ott in seiner Laudation an die 27-jährige Mitarbeit Wächters im Gesellschaftsausschuss und an seine Hilfe beim Umbau des Schützenheimes. Auch bei vielen Arbeitseinsätzen sei Wächter dabei gewesen. Der Schützenmeister gratulierte und überreichte die Urkunde an das neue Ehrenmitglied. Bürgermeister Edgar Knobloch schloss sich der Gratulation des Schützenmeisters an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.