Bella Italia mit Pizza und Musik

Lokales
Grafenwöhr
01.09.2015
1
0
Die mediterranen Temperaturen verlangten förmlich danach, die Verantwortlichen um Heimleiterin Brigitte Adam ließen sich nicht lange bitten: Mit Grissini, Pizza und Musik von Gerhard Lingl feierten die Bewohner und Besucher des Seniorenheims St. Sebastian einen "Italienischen Abend".

In italienischen Nationalfarben leuchtete den Besuchern Tischschmuck und Dekoration entgegen. Bäckermeister Florian Pappenberger war mit seinem mobilen Holzofen gekommen und heizte kräftig ein. Das Küchenteam des Hauses arbeitete auf Hochtouren. Die Teigfladen wurden mit Tomatensauce, Salami, Schinken, Zwiebeln und Käse belegt.

Um die Wartezeit zu verkürzen, sangen die Mitarbeiter, Bewohner und Gäste "Zwei kleine Italiener", "Arrivederci Hans", "Die Caprifischer" und "Marina". Musiker Gerhard Lingl sorgte mit seinem Keyboard für den passenden Sound. Nach wenigen Minuten kamen die knusprig gebackenen Fladen aus dem Ofen und wurden den Bewohnern und Besuchern serviert. "Des woar wieder amal so richtig schei", hörte man die Bewohner loben.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.