Besuch aus dem Orient auf dem Spielplatz in der Bahnhofsiedlung

Besuch aus dem Orient auf dem Spielplatz in der Bahnhofsiedlung Außergewöhnliche Gäste waren eine der Attraktionen beim Spielplatzfest in der Bahnhofsiedlung. Zwei vom Vorsitzenden der IG Spielplatz Bahnhofsiedlung, Philipp Wächter-Sperber, gehaltene Kamele und zwei Esel weideten neben dem Spielplatz und sorgten für Aufsehen. Ab den Mittagsstunden herrschte reges Treiben am Festplatz. Wie jedes Jahr wurden die Gäste kulinarisch mit einem gegrillten Schwein am Spieß verwöhnt. Während die Erwachsenen ge
Lokales
Grafenwöhr
10.06.2015
25
0
Außergewöhnliche Gäste waren eine der Attraktionen beim Spielplatzfest in der Bahnhofsiedlung. Zwei vom Vorsitzenden der IG Spielplatz Bahnhofsiedlung, Philipp Wächter-Sperber, gehaltene Kamele und zwei Esel weideten neben dem Spielplatz und sorgten für Aufsehen. Ab den Mittagsstunden herrschte reges Treiben am Festplatz. Wie jedes Jahr wurden die Gäste kulinarisch mit einem gegrillten Schwein am Spieß verwöhnt. Während die Erwachsenen gesellige Stunden verbrachten, konnten sich die Kinder schminken lassen und bei einer Spielerallye Preise gewinnen. Der Auftritt der "Klingenden Töne" sorgte für Begeisterung, so dass sich viele Kinder spontan zum Tanzen hinreißen ließen. Für den Vorstand der IG Spielplatz Bahnhofsiedlung war das gut besuchte Fest wieder ein Erfolg. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.