Besucher informieren sich über Betreuung in Grafenwöhr
Blick in "Arche"

Robert Heldmann (Zweiter von links) führte die Besucher der "Arche" am "Tag der offenen Tür" durch die Räume und beantwortete Fragen. Bild: rgr
Lokales
Grafenwöhr
02.07.2015
15
0
"Die Senioren erhalten hier liebevolle Zuwendung. Das Ziel ist die Stärkung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten." Robert Heldmann erklärte den Besuchern beim Tag der offenen Tür in der "Arche" den Leitgedanken. Er wurde zur Fachkraft für gerontopsychiatrische Pflege ausgebildet und führte die Gäste durch die Räume.

Den pflegenden Angehörigen soll mit der Betreuungsmöglichkeit in Grafenwöhr eine Auszeit gegeben werden, um selbst wieder Kraft zu tanken. Am Tag der offenen Tür kam die Gemütlichkeit nicht zu kurz. Die Besucher ließen sich Kaffee und Kuchen schmecken. Für die musikalische Unterhaltung sorgten "Die zwoa Pressather" Sophia und Sandro Weber mit Akkordeon und Gitarre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.