Betrunken in Hafen der Ehe eingelaufen

Symbolbild: dpa
Lokales
Grafenwöhr
26.10.2015
19
0

Die beiden hatten wohl mehr als nur einen auf das gemeinsame Wohl getrunken: In der Nacht von Freitag auf Samstag hielt die Polizei ein Auto zur Verkehrskontrolle auf. Dabei nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch wahr.

Ein Alkotest der 26-jährigen Fahrerin ergab "einen Wert jenseits von 1,1 Promille", wie es im Polizeibericht heißt. Als die Polizisten der Frau und ihrem stark alkoholisierten 23-jährigen Beifahrer "die weitere Vorgehensweise" erklären wollten, erzählte die Fahrerin, dass die beiden an diesem Tag standesamtlich geheiratet hätten und gerade von ihrer Hochzeitsfeier nach Hause fahren würden.

"Die Umstände halfen dennoch nichts", heißt es weiter. Erst nach einer Blutentnahme und der Sicherstellung des Führerscheins konnte die 26-Jährige ihren Weg wieder fortsetzen - allerdings mit dem Taxi. So ist das Hochzeitspaar auch noch in den Genuss eines Chauffeurs gekommen. Es folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.