Deutsch-Amerikanischer Kontaktclub zu Besuch im BRK-Altenheim
Santa Claus beschert Senioren

An der schönen Tradition, in der Vorweihnachtszeit das BRK-Seniorenheim in Gmünd zu besuchen, hielt der Deutsch-Amerikanische Kontaktclub auch heuer fest. Bild: az
Lokales
Grafenwöhr
16.12.2014
0
0
Auf den Deutsch-Amerikanischen Kontaktclub ist Verlass. Seit Jahren schon besucht er in der Weihnachtszeit das BRK-Seniorenheim Gmünd, um mit Musik, Gesang und süßen Tüten ein wenig Freude zu bereiten.

Der stattliche Santa Claus James war in den Speisesaal eingezogen, wo die Frauen und Männer ihn schon gespannt erwarteten. Begleitet wurde er von Clubpräsident Walter Brunner und den Clubmitgliedern Elfriede Schinner und Norbert Fiedler aus Weiden. Fiedler, als temperamentvoller Musikus auf dem Schifferklavier hinreichend bekannt, kann, wie er bewies, auch anders. Mit feinfühligen Klängen untermalte er das Potpourri an bekannten Weihnachtsliedern und brachte so schnell die nötige Stimmung in den Raum. Während die Senioren kräftig mitsangen, verteilte Santa Claus die Geschenke.

Der Kontaktclub hatte 72 Päckchen gepackt und vergaß auch die Bettlägerigen im Haus nicht: Santa Claus und seine Crew zogen musizierend und singend auf den Stationen durch die Gänge. Erfreut über diese nette Aufwartung war auch das Personal des Altenheims.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gmünd (233)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.